Verkehrswertgutachten

 

Verkehrswert/ Marktwert

Im Gegensatz zum Beleihungswert stellt der Verkehrswert/ Marktwert einen stichtagsbezogen Wert dar. Der Verkehrswert (Marktwert) wird gem. § 194 BauGB durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Wertermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.

Mögliche Anlässe sind:

  • Vermögensübergänge (Kauf/ Verkauf/ Schenkung)
  • Vorlage bei Finanz- und Steuerbehörden
  • Vormundschaftsverfahren
  • Zwangsversteigerungsverfahren
  • Insolvenzverfahren
  • Umlegungsverfahren
  • Immobilienfinanzierung
  • Erb- und Scheidungsauseinandersetzungen
  • Zugewinnausgleichsverfahren